Individuelle Übungen

Wie du deine innere Stärke nährst

Die Tag- und Nachtgleiche ist vorbei und der Herbst schreitet voran. Im Moment stehen die Bäume noch in ihrem schönsten Kleid. Die Bäume sind bunt, strahlen in den unterschiedlichsten Farben. Gelb, Grün und viele Rotfacetten zeigen sich, wenn sie von der Sonne angestrahlt werden. Innerlich sind die Bäume auf Rückzug, ziehen sich zurück, sammeln Kräfte …

Wie du deine innere Stärke nährst Weiterlesen »

Raus aus der Bewegungslossigkeit – Rein in die Lebendigkeit

Es wird Zeit, dass wir aus unseren festgefahren erstarrten und zum Teil eingefrorenen Gefühlen wieder rauskommen. Es wird Zeit aus dem Gedankenkreisen raus zukommen. Es wird Zeit, wieder bei dir anzukommen. Die Anbindung an Mutter Erde, die Anbindung an das Göttliche in dir gefühlt in deinem Herzen, sodass es nach außen strahlen kann. Wie komme …

Raus aus der Bewegungslossigkeit – Rein in die Lebendigkeit Weiterlesen »

Deine Liebesbeziehung zu dir

  Kannst du dich auf allen Ebenen deines Seins annehmen? Suchst du die Liebe im Außen? Suchst du sie in äußeren Dingen? Erhoffst du dir, dass du zufrieden bist, wenn du XYZ besitzt? Bist du wieder enttäuscht, dass dich die Menschen nicht verstehen? Hast du das Gefühl, du wirst nicht angenommen, so wie du bist? …

Deine Liebesbeziehung zu dir Weiterlesen »

Wie du in Umbruchzeiten deine Orientierung behälst

  Der Mensch durchläuft in seinem Leben verschiedene Entwicklungsstadien und erlebt immer wieder Umbruchzeiten. Umbruchzeiten können sein:   Du gehst in Rente und dein gewohntes Umfeld bricht weg. Du gründest eine Familie und gehst in Elternzeit. Deine Kinder werden flügge und verlassen das heimische Nest. Du packst deine Koffer, gehst in ein anderes Land, um …

Wie du in Umbruchzeiten deine Orientierung behälst Weiterlesen »

Bild von Christiane Krick von Kunst an der Ranch

Raus aus der Starre – Rein in die Lebendigkeit. Lausche mit deinen Ohren.

Bild von Christiane Krick „Kunst von der Ranch“     Mir fällt im Moment auf, dass sehr viele Menschen innerlich erstarrt und Kinder sehr zurückgezogen in ihrer Eigenwelt sind. Es ist so wichtig, dass wir wieder in ein inneres, ausgeglichenes und stabiles Gefühl kommen und uns unsere eigene Lebendigkeit zurückholen.   Aus diesem Grund möchte …

Raus aus der Starre – Rein in die Lebendigkeit. Lausche mit deinen Ohren. Weiterlesen »

Klarheit, Wahrheit und Düsternis liegen nahe beieinander. Wie du deine Glaubenssätze ehrlich betrachtest.

  Kennst du das?   Du rennst wie ein aufgescheuchtes Huhn durch die Gegend. Von einer Ecke zur anderen. Es gelingt dir nicht, still zu sitzen. Eine innere Unruhe treibt dich um. Deine Gefühle fahren Karussell mit dir. Du bist euphorisch und doch gleichzeitig traurig. Ein völliger Mischmasch an Gefühlen und du versuchst irgendwie Klarheit …

Klarheit, Wahrheit und Düsternis liegen nahe beieinander. Wie du deine Glaubenssätze ehrlich betrachtest. Weiterlesen »

Verfeinere deine Wahrnehmung und schicke deinen Kopf in Urlaub

Gerade jetzt stecken wir in einer Zeit des Umbruches, so wie wir ihn bisher noch nicht gekannt haben. Wir sind im Moment so mit Nachrichten und Verhaltensregeln beschäftigt, dass viele Menschen gar keinen Bezug mehr zu sich und ihren Gefühlen haben. Ich beobachte an vielen Menschen, dass sie in einer Art Schockstarre hängen, Ängste entwickelt …

Verfeinere deine Wahrnehmung und schicke deinen Kopf in Urlaub Weiterlesen »

gezeichnet von Gisela Jung

Wie dir deine Glaubenssätze bewusst werden

Foto: gezeichnet von Gisela Jung   Wissenschaftler haben herausgefunden, dass wir täglich ca. 70.000 bis 90.000 Gedanken in unserem Kopf haben. Was glaubst du, wie viele Gedanken davon neu oder wohlwollend sind? Meistens wiederholen sich unsere Gedanken in Endlosschleifen. Bis zu unserem achten Lebensjahr sind wir mit vielen Meinungen, Konzepten und Ideen anderer Personen in …

Wie dir deine Glaubenssätze bewusst werden Weiterlesen »

Wie du mit einer Eieruhr deine herum hüpfenden Gedanken zähmst

Ich habe vor ungefähr sechs Jahren einen Artikel gelesen, der sich mit dem Thema Aufräumen und Ausmisten der Wohnung befasste. Darin stand eine Übung, die ich schon oft für mich angewendet habe, die mich jedes mal aufs Neue begeistert und mein inneres Kind zum Jubeln bringt. Gerne möchte ich dich daran teilhaben lassen. Du stellst …

Wie du mit einer Eieruhr deine herum hüpfenden Gedanken zähmst Weiterlesen »

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner