Unsichtbare Fesseln

Unsichtbare Fesseln

In Ketten fühlst du dich gelegt,
deine Fesseln unsichtbar sind.
Sie hindern dich in deinem Ausdruck.
 
Verstaubt sind sie, manche uralt.
Gar aus anderen Jahrhunderten in dir schwingen.
Sie so gar nicht mehr in dein Leben gehören.
 
Erkenn sie an die Fesseln,
fühl sie und spreng sie ab von dir.
 
Lass sie ziehen, dort, wo sie hingehören,
längst sind sie nicht mehr dein Eigen.
 
Den Nutzen haben sie schon längst verloren.
Was nutzen sie dir noch?
 
Gehe JETZT deinen Weg in deine Freiheit.

Die Gedichtimpulse und Kurzgeschichten regen dich zum Nachdenken an? Sie berühren dich im Herzen und klingen nach?  Du möchtest mir deine Form der Wertschätzung in Form einer Tasse Tee oder Kaffee zukommen lassen? Gerne kannst du mir die Tasse Kaffe oder Tee über Paypal zukommen lassen. 

Ich danke dir für deine Wertschätzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner