Ölverliebt

Morgenroutine für deinen Körper

Morgenroutinen gibt es viele. Yoga, joggen, morgendliches Schreiben, Meditation und viele mehr. Der Hintergrund dieser Rituale ist es, dass du dich sammelst und einen guten Start in deinen Tag hast.  Da wir eine Einheit aus Körper, Geist und Seele sind, ist es in meinen Augen wichtig, für alle Bereiche gewissen Routinen zu entwickeln und somit

Weiterlesen »

Der Weihrauch

Der Weihrauch Du kennst mich aus vielen Leben. Ich war immer für dich da. In besonderen Momenten deines Lebens begleitete ich dich durch dein Sein. Zur Begrüßung in dein Leben brachte ich dir die Erdung. Ob Taufe, Hochzeit, Geburt und Tod, wurde ich dir von den Menschen gereicht. Ich wirkte für dich über deine Lebenslinien

Weiterlesen »

Die Schwingung der ätherischen Öle von doTERRA

Die Schwingung der ätherischen Öle von doTERRA Du hast hier in meinem Blog bereits Gedichte und praktische Anwendungstipps zu den ätherischen Ölen von doTerra erhalten. Heute möchte ich dich auf einen anderen Gedanken mitnehmen, wie die Öle wirken und Positives für dich bewirken können. Jedes Öl pulsiert und vibriert in der eigenen Schwingung. Jeder einzelne

Weiterlesen »

Wie du Hustensaft herstellst und mit On Guard verfeinerst

Die Sonne lacht gerade vom Himmel, die Vögel singen ihr schönstes Lied und du sitzt mit Schnupfen und Husten im Bett? Eine Erkältung oder Grippe ist nie besonders schön und im Sommer empfinden wir es oft viel belastender als im Winter.   Heute möchte ich dich an ein altes Hausmittel erinnern, dass schon unsere Großeltern

Weiterlesen »

Topfenrezept mit Fenchelöl

Ich möchte dich auf eine Entdeckungsreise in das Land der Öle mitnehmen. Eine Reise, in der du erfahren wirst, wie du die Öle in deinem Leben integrieren kannst.  Wie kannst du sie anwenden? riechen und vernebeln innerlich einnehmen (nicht alle aber einige Öle) kochen und backen damit putzen bei deiner Wäsche verwenden mit einem neutralen

Weiterlesen »

Die Öle

Die Öle Hier stehen wir fein aufgereiht in Flaschen.Wir schenken dir unsere Gaben und unsere Essenz. Wir blühten, zeigten unser schönstes Gesicht,trugen Samen, um uns zu vermehren. Wir standen einzeln und zusammen auf fruchtbaren oder kargem Boden. Egal was Mutter Erde uns schenkte,so zeigten wir unser individuelles Gesicht. Wir wurden von liebevollen Händen genährt, gepflückt und verarbeitet. Wir wurden verdampft und

Weiterlesen »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner