Seelenklangimpulse

Frühling

Frühling Die Blätter fein und zart,zeigen ihr erstes Grün.Die Regentropfen der Nacht von den Spitzen tropfen. Jährlich wiederholt sich dieses Spiel. Sie wachsen unbeirrt,bis sie im schönsten Kleid erstrahlen. Die Kraft des Frühlingsist in jeder Form erkennbar. Sehe hin und staune.Staune mit den Augen eines Kindes,das die Welt neu entdeckt. Die Gedicht-Impulse und Kurzgeschichten regen dich zum Nachdenken an?

Weiterlesen »

Der Zweifel

Der Zweifel Zweifel, Zweifel, ach wie schön. Komm her zu mir – zu mir. Ich nehm dich in mein Herz und lieb dich sehr. Der Zweifel schmilzt, ich strahle sehr. Bin ich doch großartig, so in mir. Die Gedicht-Impulse und Kurzgeschichten regen dich zum Nachdenken an? Sie berühren dich im Herzen und klingen nach?  Du

Weiterlesen »

Klarheit

Klarheit Erschreckende Klarheit ist in mir. Ich bin klar in mir.Jede Zelle meines Körpers fühlt es. Ein Teil von mir ist Aufregung pur.Will nicht verstehn! Er rebelliert und bedrängt mich.In eine Form er mich bringen will. Es ist mein Kopf mit seinen lauten Stimmen. Stimmen, die nicht zu mir gehören.Sie gehörten noch nie zu mir.Es war nur so selbstverständlich.Sie waren

Weiterlesen »

Zeitlose Stille

Zeitlose Stille Du stehst.Du fühlst.Du atmest. Alles fällt von deinen Schultern. Du bist bei dir.Du tauchst ab. Nichts ist wichtig. Kein Social Media.Keine virtuelle Präsenz. Du stehst einfach da. Im tiefen Bewusstsein zu dirund zur Schöpfung. Du tauchst jetzt ab in die zeitlose Stille. Sie war und ist immer da.Sie ist die zeitlose Stille. Die Gedicht-Impulse und Kurzgeschichten regen dich zum Nachdenken an? Sie

Weiterlesen »

Die gelbe Liebe

Die gelbe Liebe Da sitzt du nun wartest. Wartest auf die Liebe. Auf wessen Liebe wartest du? Es ist die Liebe deiner Mutter. Du wartest schon so lang. Du warst so klein und wolltest auch die rote Liebe haben. Die rote Liebe, die deine Mutter allen schenkte. Du bekamst sie nicht. Nun bist du schon

Weiterlesen »

Die innere Ummantelung

Die innere Ummantelung Eingehüllt, umhüllt, tiefes Abtauchen in dir.Eingehüllt, umhüllt,tiefes Eintauchen in dir.Angekommen in dir. Die äußere Decke fühlend,die innere Ummantelung fühlend.Die innere Ummantelung, dich von Kopf bis Fuß umhüllt. Du bist verbunden.Mit dir und in dir. Jede Zelle vibriert in dir,in ihrer göttlichen Ordnung.Du bist verbunden mit dir und deiner Seele. Endlich hat sie Platz genommen und ist in

Weiterlesen »

Seelenwäsche

Seelenwäsche Tränen fließen, waschen mein Gesicht. Enge war es mir ums Herz.Fühlte ich doch im Innersten einiges nicht mehr stimmig ist. Die Wut baute sich auf und grollte in mir,wie ein Monster blähte sie sich auf,so groß, dass ich erschrak. Ich grollte meine Liebsten an,hielt alle von mir fern,so war es doch der Schutz vor mir. Die Wut nun

Weiterlesen »

Heilige Stille

Foto von Florian Tripp Heilige Stille  Heilige Stille, ich empfange dich.Heilige Stille, ich fühle dich.Heilige Stille durchflutet dich. Du hörst das Geräusch eines Baches.Links neben dir er fließt.Das Geräusch des Wassers durch dich fließt. Rechts über dir fliegen Wildgänse.Sie fliegen mit ihrem eigenen Klang.Der Klang fließt durch dich. Heilige Stille, ich höre dich. Tief verbunden bist du mit deinen

Weiterlesen »

Dein Heimathafen

Dein Heimathafen Dein Herz ist dein Heimathafen.  Dort bist du immer sicher und geborgen. Dort wohnt die tiefste Freude und Liebe in dir.Dort bist du, DU, ohne Punkt und Komma.Dort ist dein Seelenlicht verankert.Du bist.   Dein Herz, navigiert dich!Sicher durch alle Stürme deines Lebens. Mal segelst du durch ruhige Gewässer,sanft der Lufthauch dir die Wangen streicht. Mal segelst du

Weiterlesen »

Das neue Jahr

Das neue Jahr Frisch und klarliegt vor dir das neue Jahr. Die Seiten sind noch nicht gefüllt.Noch ist kein Wort geschrieben. Das alte Buch mit seinen Seiten hast du nun geschlossen.Vollgeschrieben ist es bis auf die letzte Zeile. Nun steht es eingeordnet in dir, in deinem Regal. Hüt dich davor, das alte Buch aufzuschlagen.Das, was dich stützt und trägt,das trägst

Weiterlesen »

Auf den Schwingen der Nacht

Auf den Schwingen der Nacht Breite deine Schwingen aus, erhebe dich in die Lüfte und gleite durch die Nacht.   Lautlos ziehst durch die Lüfte. Von oben betrachtest du die Welt und ihre Düfte.   Je weiter du nach oben steigst, desto tiefer fühlst du Frieden. Der Frieden ist in dir und um dich herum.

Weiterlesen »

Weihnachten 2021

 Weihnachten 2021 Ein anstrengendes Jahr kommt zur Ruh.Verwirrnis, Hetze, Spalterei, darf nun ruhn. Manches mal fehlten den Menschen die Worte.Manches mal war es der Worte zu viel. All das darf sich jetzt legen,gibt es jetzt nichts mehr zu tun. Komm zur Ruhe, komm zu dir. In der Stille in dir, in der Stille der Welt, in der Stille im Weltenall,

Weiterlesen »

Deine Seelenessenz

 Deine Seelenessenz Nebel senkt sich über unser Land.Schwer liegt er auf jedem Gebäude.In jede Ritze kriecht er rein. Zu den Menschen er unaufhörlich kriecht,sie fein umnebelt mit seinem Dunst. Das Denken sich verlangsamt,die Gefühle eingefroren. Wie Marionetten sich die Menschen bewegen. Das Lachen,die Heiterkeit, alles scheint wie verflogen. Unabhängig von Stand und Status eines Menschen,der Nebel nun nach der Seele des

Weiterlesen »

Du bist Jetzt

Du bist Jetzt Nutze deine Zeit,sie ist kostbar. Nutze deine Zeit,sie ist endlich. Nutze deine Zeit,sie ist nicht berechenbar. Nutze deine Zeit,sie lässt sich nicht summieren. Nutze deine Jetzt – Zeit. Das ist der einzige Moment,den du in deinen Händen hältst. Nutze dein Jetzt. Das ist das Leben,was du wirklich in Händen hältst. Du bist jetzt.

Weiterlesen »

Das bewegte Herz

Foto von Christiane Krick Das bewegte Herz Eng, Enge, Enger.Dein Herz kämpft.Es fühlt den Druck.Der Druck, der von Außen kommt. Es will atmen,frei sein, jubilieren.Es will sich bewegen,in Liebe schwingen. Die Liebe in dir, zieht sich zurück.Zurück in die kleinste Kammer deines Herzens. Dort schlägt sie für dich.Hält dich am Leben.Sendet dir feinste Impulse,dass du es nicht vergisst. Du bist

Weiterlesen »

Wie dich Gedichte zu deiner innersten Essenz führen

Das Telefon läutete und ich hob ab. Ich hatte eine Kollegin am Telefon, die ganz aufgeregt war. „Gisela,hast du kurz Zeit, ich muss mit dir reden?“ Schon ging es los. Die Situation Sie erzählte mir, dass sie eine neue Wohnung gefunden hatte, die im gleichen Wohnhaus lag und ein Stockwerk unter ihrer Wohnung lag. Die

Weiterlesen »

Gottesbewusstsein

Walburgis-Kapelle auf dem Walberla                                         Bild von Florian Tripp   Gottesbewusstsein   Hier steh ich nun so, wie Gott mich schuf.   Das Leben mich formte. Die Stürme des Lebens an mir zerrten und zogen.   Ich

Weiterlesen »

Dein Raum der Liebe und der Freude

Dein Raum der Liebe und der Freude Liebe durchzieht dich. Liebe durchströmt dich. Liebe fließt durch dich. Freude durchzieht dich. Freude durchströmt dich. Freude fließt aus dir. Liebe und Freude tanzen in dir. Sie spielen einen Reigen. Hand in Hand mit dir. Die Liebe und die Freude,sie halten dein inneres Kind. Durchströmen und benetzen es.

Weiterlesen »