Dein Platz im Schöpfungskleid

 
Dein Platz im Schöpfungskleid 

Du hast einen Platz im Kleid des Schöpfers.
Dort leuchtest du hell und klar.

Das Kleid blinkt und glitzert,
es ist einmalig in seiner Struktur.

Du sitzt an der richtigen Stelle und leuchtest.

Die Stürme deines Lebens beginnen
und du vergisst zu leuchten.
Du bist ins Vergessen gestürzt,
auf dieser Erde.
 
Liebevoll wirst du angestupst,
geputzt und gereinigt,
solange bis dein Licht in vollem Umfange leuchtet.
 
Du leuchtest wieder an deinem Platz.

An deinem Platz im göttlichen Plan.
Vergess das nie!
Es ist dein Platz in diesem unendlichen Kleid des Schöpfers.
 
Leuchte, leuchte, leuchte,
verström dabei deine Liebe.

6 Kommentare zu „Dein Platz im Schöpfungskleid“

  1. Ein schöner Titel des Gedichts „Dein Platz im Schöpfungskleid“, welches seine Form annimmt. Es ist mein Kleid im Unendlichem.
    Ich lese es von oben nach unten und von unten nach oben und erkenne, fühle das ewige Sein.

  2. Liebe Gisela,
    das Gedicht lese ich gerade zum ersten Mal und bin wieder sehr berührt. Es passt so gut zu meiner Vorstellung von Abschied und Tod, es ist tröstlich und zutiefst berührend. Danke dafür!
    Herzlichst, Sabine

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner