Zeitlose Stille

Zeitlose Stille

Du stehst.
Du fühlst.
Du atmest.
 
Alles fällt von deinen Schultern.
 
Du bist bei dir.
Du tauchst ab.
 
Nichts ist wichtig.
 
Kein Social Media.
Keine virtuelle Präsenz.
 
Du stehst einfach da.
 
Im tiefen Bewusstsein zu dir
und zur Schöpfung.
 
Du tauchst jetzt ab
 in die zeitlose Stille.
 
Sie war und ist immer da.
Sie ist die zeitlose Stille.
 

Die Gedicht-Impulse und Kurzgeschichten regen dich zum Nachdenken an? Sie berühren dich im Herzen und klingen nach?  Du möchtest mir deine Form der Wertschätzung in Form einer Tasse Tee oder Kaffee zukommen lassen? Gerne kannst du mir die Tasse Kaffe oder Tee über Paypal zukommen lassen. 

Ich danke dir für deine Wertschätzung.

3 Kommentare zu „Zeitlose Stille“

  1. Liebe Gisela,
    vielen Dank für dieses wunderschöne Gedicht, das gleichzeitig eine Anregung als auch Wörtergenuss für mich war.
    Und das Foto – so passend dazu! Ich liebe alte Friedhöfe.

    Herzlichst Sabine

  2. Die #flowstern-Runde hat mich hierher geführt. Dieses Gedicht ist mir direkt durchgerutscht.
    Und was für Hammerzeilen wieder mal.
    Beim Lesen allein spürte ich, wie ich meinen Spiralweg ins Innere ganz automatisch ging. Ganz weit wurde alles in mir. Ich habs mir dann selbst noch laut vorgelesen und sank dabei bis zu meiner Mitte. Mit Leichtigkeit.
    Vielen Dank, für deine Wortmagie <3

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner