Seelenwäsche

Seelenwäsche

Tränen fließen, waschen mein Gesicht.
 
Enge war es mir ums Herz.
Fühlte ich doch im Innersten
einiges nicht mehr stimmig ist.
 
Die Wut baute sich auf und grollte in mir,
wie ein Monster blähte sie sich auf,
so groß, dass ich erschrak.
 
Ich grollte meine Liebsten an,
hielt alle von mir fern,
so war es doch der Schutz vor mir.
 
Die Wut nun sich legt.
 
Endlich dürfen meine Tränen fließen.
Sie waschen meine Seele rein,
erleichtern mein Herz und Gemüt.
 
Endlich ist alles ausgesprochen.
Nichts mehr versteckt werden will.
 
Ich zeige mich in meiner Sehnsucht.
Meiner Sehnsucht nach mir.
Meiner Sehnsucht bei mir anzukommen.
 
Abzutauchen in die Liebe.
Der tiefen Liebe zu mir.
 
Irgendwann kommst auch du zu mir.
Dann teile ich meine Liebe mit dir.
Solange laufen meine Tränen,
waschen meine Seele rein,
bis sie in purer Liebe strahlen wird.
 
Denn dann werd ich dich erkennen,
in Liebe zu mir und zu dir.

Die Gedicht-Impulse und Kurzgeschichten regen dich zum Nachdenken an? Sie berühren dich im Herzen und klingen nach?  Du möchtest mir deine Form der Wertschätzung in Form einer Tasse Tee oder Kaffee zukommen lassen? Gerne kannst du mir die Tasse Kaffe oder Tee über Paypal zukommen lassen. 

Ich danke dir für deine Wertschätzung.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner